Scheidung – so geht es mir Ihrer Immobilie weiter

Scheidung und Immobilienverkauf

Eine Scheidung führt zu großen Veränderungen in Ihrem Leben. Dabei entstehen schnell Konflikte, wenn Sie mit Ihrem Expartner entscheiden müssen, was mit der gemeinsamen Immobilie geschehen soll. Wir von LOFT21 zeigen Ihnen, welche Möglichkeiten Sie haben und unterstützen Sie bei einer zügigen Umsetzung.

Die Immobilie weiter selbst bewohnen

Möchte ein Partner weiter in der Immobilie wohnen bleiben, ist dies mit dem Auszug des anderen verbunden. Durch eine Eigentumsübertragung werden die Immobilie und alle mit ihr verbundenen Verbindlichkeiten übertragen. Der Partner, der sich von der Immobilie trennen will, wird ausbezahlt. Diese Option eignet sich besonders, wenn Kinder involviert sind, die in ihrem gewohnten Umfeld bleiben können. Die Umsetzung wird schwierig, wenn die laufenden Kosten nicht allein gedeckt werden können. 

Auch eine Realteilung stellt eine Option dar, um weiter in der Immobilie zu wohnen. Dabei wird Ihr Haus in zwei getrennte Wohnungen für beide Partner umgebaut. Diese Möglichkeit bietet sich an, wenn Sie sich gemeinsam um Ihre Kinder kümmern möchten und damit einverstanden sind, zusammen in einer Immobilie zu bleiben. Sie sollten im Hinterkopf behalten, dass es zu Konflikten kommen kann, wenn der Expartner zum Beispiel einen neuen Partner hat. Für die nötigen Umbaumaßnahmen vermitteln wir gerne Handwerker und Architekten aus unserem regionalen Partnernetzwerk. 

Verkauf oder Vermietung

Unterschrift bei einer Scheidungsimmobilie

Vermieten Sie Ihre Immobilie, profitieren Sie von einer langfristigen Kapitalanlage und monatlichen Einnahmen, die unter den Partnern geteilt werden. Auf diese Weise müssen Sie sich nicht von Ihrem Besitz trennen, mit dem viele Erinnerungen verbunden sind. Eine Vermietung bringt allerdings einen hohen Verwaltungsaufwand mit sich und auch der gewünschte Abstand zum Expartner ist nicht möglich. Als objektiver Berater vermitteln wir gerne und stellen den Kontakt zu einer Hausverwaltung her, die Ihnen die anfallenden täglichen Aufgaben abnimmt.

Entscheiden Sie sich dazu, die Immobilie zu verkaufen, bedeutet dies einen klaren Schnitt, der nach einer Scheidung von vielen Partnern gewünscht wird. Damit die Immobilie zu einem realistischen Preis verkauft werden kann und genügend Zeit zur Planung und Vorbereitung besteht, sollten Sie sich zeitnah mit Ihrem Partner einigen. Der Erlös wird unter den Partner geteilt und kann als Startkapital für ein neues Zuhause genutzt werden. Wir empfehlen Ihnen, einen neutralen Experten zurate zu ziehen, um übereilte Entscheidungen zu vermeiden, die meist in einem Verkauf unter dem eigentlichen Marktwert enden. Unser Team von LOFT21 hat schon viele Expaare in der emotionalen Scheidungsphase dabei unterstützt, die für alle Beteiligten optimale Lösung zu finden.

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie als neutraler Begleiter und übernehmen die Umsetzung der anfallenden Aufgaben – egal für welche Option Sie sich entscheiden.

LOFT21 Immobilien

Rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch.

0841 938 958 60 info@loft21.de
Google-Bewertungen
Google-Bewertungen
Kontakt
Direktkontakt
Anschrift loft21 Immobilien GmbH & Co. KG Neuburger Str. 17 85057 Ingolstadt
Kontakt Telefon0841 938 958 60 E-Mailinfo@loft21.de
Hier finden Sie uns
Referenzen
Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich heute kostenlos an und werden Sie als erster über neue Updates informiert.

Vielen Dank!

Ihre Anmeldung für unseren Newsletter war erfolgreich.